Allan Rzepka

roze-iko

 ist preisgekrönter surrealistischer Maler, gefragter Bühnenbildner, tagtäglicher Zeichner und beliebter Pädagoge. Er ist eine charismatische Persönlichkeit, bekannt für seine mystischen Bilder mit versteckten Botschaften, die zum Eintauchen in seine philosophische Gedankenwelt einladen. Seine Gemälde hängen in Museen und Privatsammlungen auf der ganzen Welt.

In Krakau ist der Künstler eine bekannte Erscheinung mit sehr individuellem Sinn für Kunst, einem eigenwilligen Lebensprogramm und einer gehörigen Portion schwarzen Humors.

Mitten im Herzen der Altstadt lebt er zusammen mit seiner Frau Bogna bescheiden und zurückgezogen nach dem polnischen Motto:

“Entschuldige, dass ich lebe.”